Überspringen zu Hauptinhalt

VeSa

Flexible Endstufe für Magnetventilinjektoren

VeSa ist eine Endstufe zur elektrischen Ansteuerung der Solenoid-Direkteinspritzventile von Otto- und Dieseleinspritzsystemen. Die Ansteuerung dieser Ventile erfolgt über Peak-and-Hold-Stromverläufe, die vom Injektorhersteller festgelegt sind. Im Serieneinsatz erfolgt diese Ansteuerung über speziell abgestimmte Steuergeräte, die jedoch für Entwicklungsaufgaben recht unflexibel sind. Um nun verschiedene Injektoren am Einspritz- und Motorprüfstand, aber auch im Fahrzeug betreiben zu können, steht mit VeSa eine flexible Leistungsendstufe zur Verfügung, die an unterschiedliche Einspritzsysteme angepasst werden kann, indem der Stromverlauf der Leistungsendstufe individuell programmiert wird.

Mit der VeSa H2 können auch zukünftige Generationen von Wasserstoffinjektoren betrieben werden: Aufgrund der schlechten Schmiereigenschaften von H2 ist es notwendig, die Einspritznadel auch in der Absteuerungsphase über ein Stromprofil nach Herstellervorgabe zu führen, um einen verschleißfreien Betrieb zu gewährleisten.

Key Features

  • voller Kalibrierzugriff auf Parameter und Signale über XCP
  • 5×2 geregelte Stromphasen
  • 4×2 gesteuerte Stromphasen
  • beliebige Profile aus geregelten und gesteuerten Bestromungsphasen wählbar
  • 2 Stromprofile für An- & Absteuerung
  • Boost-Spannung bis 85 V
An den Anfang scrollen