Überspringen zu Hauptinhalt

Begleitung und Unterstützung in allen Phasen der Umsetzung

Lastenheft

Der Serienentwicklungsprozess in der Automobilindustrie ist geprägt durch die Idee, eine maximale Sicherheit für Fahrzeuge und ihre Umgebung zu realisieren. Wie bei jedem Projekt gilt auch hier, dass die Erstellung des Lastenheftes signifikanten Einfluss auf den Erfolg und die termingerechte Umsetzung des Projektes hat. Aus diesem Grund erarbeiten wir schon in der ersten Phase des Projektes zusammen mit unserem Auftraggeber das Lastenheft und legen schon in diesem Dokument größten Wert auf einen ISO-26262-gerechten Aufbau.

Pflichtenheft

Nach der Erstellung des Lastenheftes ist der nächste Schritt die Erstellung des Pflichtenheftes. Ergibt sich aus dem Lastenheft eine Übersicht über die Anforderungen des Kunden an das endgültige Produkt, definiert das Pflichtenheft, wie wir uns die Umsetzung vorstellen. Hierbei fließen von unserer Seite aus die Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben und die Umsetzung der ISO 26262 mit ein.

Testing

Das Testing bildet die Basis für die Inbetriebnahme und die Abnahme einer jeden Entwicklung. Hier entscheidet sich, wie gut das Produkt den alltäglichen Anforderungen gewachsen ist, damit der störungsfreie Betrieb über die gesamte Nutzungsdauer gewährleistet ist. In der ISO 26262 kommt dies auch deutlich in der Verifikation und Validierung zum Tragen. Gerade in der Verifikation gehört das Testen zu den am häufigsten eingesetzten Techniken.

ISO 26262

Kürzere Entwicklungszyklen und damit einhergehend ein immer höherer zeitlicher Druck – trotzdem ist die Funktionale Sicherheit bzw. die ISO 26262 das Topthema in aktuellen Entwicklungsprozessen. Wir begleiten und unterstützen Sie bei der Umsetzung und weisen Ihnen den Weg durch dieses wichtige Thema. Unser Team aus internen und externen Spezialisten hilft bei der Umsetzung und allen dazugehörigen Prozessen weiter.

An den Anfang scrollen