Überspringen zu Hauptinhalt

Vom Konzept bis zur Implementierung

Schon bei der Erstellung des Lastenheftes unterstützt die VEMAC das Kundenteam. Dadurch wird von der Spezifikationsphase bis hin zur erfolgreichen Implementierung ein gemeinsames Problem- und Lösungsverständnis erreicht.

In dem nach ISO 9001:2015 zertifizierten Entwicklungsprozess ist daher die Konzeptphase mit enger Einbindung des Kunden ein integraler Bestandteil, um ein umfassendes Konzept zu erarbeiten. In der anschließenden Implementierungsphase steht der Einsatz von modellbasierten Entwicklungswerkzeugen im Vordergrund.

Daraus resultieren bereits in einem frühen Entwicklungsstadium die entsprechenden Simulationsmodelle, anhand derer das spätere reale Funktionsverhalten sichtbar wird.

Aus den Simulationsmodellen wird durch automatische Codegenerierung der C-Code für die Steuergeräte-Zielplattform erzeugt.

Bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss, welcher meistens als Testphase im Fahrzeug bzw. in der Applikation endet, stehen die Mitarbeiter der VEMAC dem Kunden zur Verfügung.

Auch darüber hinaus können wir unterstützend tätig sein im Aufbau von Prototypen: über die Darstellung von A- und B-Mustern bis hin zur Serienbegleitung der C-Muster und 0-Serien.

An den Anfang scrollen