PZAmp

Endstufe zur Ansteuerung von Piezo-Injektoren

 

Zusammen mit dSPACE hat VEMAC mit PZAmp eine universelle Endstufe zur Ansteuerung von Piezo-Injektoren entwickelt. PZAmp kann sowohl im Labor als auch im Fahrzeug eingesetzt werden und ermöglicht den Betrieb von bis zu sechs Piezo-Injektoren verschiedener Hersteller (Bosch, Continental, Delphi und Denso). Auf der Eingangsseite müssen lediglich TTL-Signale bereitgestellt werden, die das Einspritztiming vorgeben.

Besonders komfortabel kann PZAmp in Kombination mit den dSPACE Prototyping-Systemen MicroAutoBox II und RapidPro eingesetzt werdn, da hier eine direkte Konfiguration aus dem Simulink Modell möglich ist. Zudem bieten die schnellen analogen Eingänge der MicroAutoBox II die Möglichkeit Piezoparameter wie z.B. Kapazität, Ladung, Verlustenergie in Echtzeit zu bestimmen.

Highlights:

  • Vorgefertigte Kabelsätze zur Verbindung mit der dSPACE-Hardware
  • Komfortable Konfiguration direkt aus dem Simulink Modell per dSPACE RTI Blockset
  • Echtzeit-Messung von Piezoparametern und closed-loop Regelung der Endstufe
  • Regelung der Lade- und Entladeflanken für Rate-Shaping-Anwendungen

Unser Produkt bei dSPACE

 

Downloads / Interessantes

 Datenblatt PZAmp

Piezo Technologie