OxyCom DH

Atmosphärenanalyse in Schutzgasprozessen durch gleichzeitige Messung von Taupunkt, Wasserstoff- und Sauerstoffkonzentration

 

OxyCommand DH und OxyCompact DH wurden entwickelt, um in industriellen schutzgasgeführten Wärmeprozessen die Sauerstoffkonzentration zu bestimmen, indem der Taupunkt und die Wasserstoffkonzentration gemessen werden. Diese simultane Ermittlung der drei charakteristischen Größen einer Schutzgasatmosphäre ermöglicht eine optimale Einstellung der Schutzgasatmosphäre für den jeweiligen thermischen Prozess. Gleichzeitig wird eine vollständige Dichtigkeitsanalyse der Anlage bei gleichzeitig minimalem Gaseinsatz ermöglicht.

Die OxyCom DH-Produktlinie wird in zwei Varianten angeboten:

  • Das OxyCommand DH ist ein fest installiertes und somit ständig prüfendes Messgerät. Es wurde für den rauen Industrieeinsatz konzipiert. Die Front mit der elektronischen Anzeige ist zudem zusätzlich durch eine Glastür geschützt.
  • Das mobile OxyCompact DH wiederum kann sowohl für Stichprobenmessungen als auch zur temporären Überprüfung der Funktionsfähigkeit fest installierter Sensoren an unterschiedlichen Messpunkten genutzt werden. Es ist mit 15 Kilogramm Gesamtgewicht verhältnismäßig leicht und kann dementsprechend an allen relevanten Punkten der Produktionsstätte eingesetzt werden.

Optional bieten wir unseren Kunden eine Ventilumschaltung für bis zu sechs Entnahmepunkte über die gesamte Länge des Produktionsraumes an, um zu gewährleisten, dass die Atmosphäre in unterschiedlichen Prozesszonen überwacht werden kann.

 

Downloads / Interessantes

Datenblatt OxyCom DH